Hotline

 

 

Kursstarts 2017+2018

Infoveranstaltungen

 

Unsere Infoveranstaltungen werden
in deutscher Sprache durchgeführt.

 

In Berlin stehen Ihnen unsere Sprachdozenten unterstützend zur Seite!

 

Berlin & Potsdam

Wolfener Str. 32–34
Haus E, 1.OG
12681 Berlin
Tel.: 030 577 013 874

Mittwochs um 15:30 Uhr

 

Dortmund

Kampstr. 6
44137 Dortmund
Tel.: 0231 999 537 90

Dienstags um 15:00 Uhr

 

Nürnberg & Regensburg

Südwestpark 48, 2. OG
90449 Nürnberg
Tel.: 0911 360 693 50

Freitags um 14:00 Uhr
08.12.2017 + 15.12.2017
+ 12.01.2018 + 19.01.2018

 

Bremen

Papenstr. 1
28195 Bremen
Tel.: 0421 989 831 91

Montags um 15:30 Uhr

 

Köln

Schanzenstr. 2–4

51063 Köln
Tel.: 0221 292 557 01

Donnerstags um 15:00 Uhr


 

 

 

ZEIT- UND
ORTSUNABHÄNGIG

 

Entdecken Sie unsere
Online Lernplattform!

 

Auf unserer Lernplattform finden Sie ab sofort Ihre Lehrgangsunterlagen online.

 

 

 

Überblick

Die Ausbildung zum Kleintransportfahrer wird von unserm Kooperationspartner, dem FZBB Fahrschulzentrum Berlin-Brandenburg GmbH, durchgeführt.

 

Bevor Sie an dieser Ausbildung teilnehmen können, müssen Sie in einen Fachsprachkurs Deutsch für Berufe im Verkehrswesen absolvieren. Der Sprachkurs Deutsch im Verkehrswesen dauert insgesamt ca. 4 Monate, die Ausbildung zum Kleintransportfahrer beträgt ca. 3 Monate. Die gesamte Ausbildungsdauer beläuft sich auf 7 Monate.

Innerhalb der Fachsprachenausbildung erwerben Sie die sprachlichen Voraussetzungen, um sich während der Ausbildung und in konkreten Situationen am Arbeitsplatz sprachlich angemessen verständigen zu können. Sie schließen die Deutschausbildung mit der anerkannten Zertifikatsprüfung Deutsch B2 ab. 

Innerhalb der Ausbildung zum Kleintransportfahrer, werden Ihnen alle theoretischen und praktischen Grundlagen vermittelt, die Sie als Kleintransportfahrer benötigen.

Um die Ausbildung zu absolvieren, stehen Ihnen verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ob Bildungsgutschein der JobCenter oder der Agentur für Arbeit, Übernahme durch die Berufsgenossenschaft oder die Rentenversicherung, Selbstzahler oder Ratenzahlung – wir machen alles möglich.


 

Berufsbild

Kleintransportfahrer (m/w) haben vielfältige Einsatzgebiete und transportieren Waren im Auftarg eines Kunden an ihren Zielort.

 

Voraussetzungen

• mindestens 18 Jahre alt

Lehrgangsziele und Inhalte

• Ortkunde Berlin und Tourenplanung
– Grundlagen der Verkehrsgeographie, Verkehrswege in Berlin, Tourenplanung
• Annahme, Transport und Auslieferung von Sendungen
– Rechtliche Grundlagen
– Transportdokumente
– Postgeheimnis
• Ladungssicherung
• Kraftfahrzeugtechnik
– Bauarten von Kraftfahrzeugen
– Verbrennungsmaschinen
• Erste Hilfe
• Gefahrgutschulung
– Umgang mit gefährlichen Gütern
• betriebliche Planung und Logistik
• Praxis
– Führescheinklasse B Ausbildung

 

Förderung und Kostenübernahme

Die Kosten für die Ausbildung können durch Leistungsträger wie z.B. die Jobcenter, die Arbeitsagentur oder die Deutsche Rentenversicherung übernommen werden.
Die Leistungen des JobCenters oder der Agentur für Arbeit erhalten Sie weiterhin!

 Zusätzliche Leistungen: Fahrtkostenzuschuss, Kinderbetreuungszuschuss

 

Gern beraten und unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Förderung.

 

Lehrgangsorte

Theorie:

BWBZ Qualifizierungsgesellschaft mbH
Wolfener Str. 32–34
Haus A, 1. OG
12681 Berlin