Kursstarts 2017+2018

➲ Ausbildungszentrum Berlin

18.09.2017 (ca. 24 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

18.09.2017 (ca. 11 Monate)
13.11.2017 (ca. 11 Monate)
29.01.2018 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

18.09.2017 (ca. 9 Monate)
13.11.2017 (ca. 9 Monate)
29.01.2018 (ca. 9 Monate)

 

Zweiwegefahrzeugführer

18.09.2017 (ca. 6 Monate)

 

Lokrangierführer

18.09.2017 (ca. 8 Monate)
13.11.2017 (ca. 8 Monate)
29.01.2018 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister Stufe 4
inkl. Lokrangierführer Klasse A

13.11.2017 (ca. 12 Monate)

 

Wagenmeister

13.11.2017 (ca. 7 Monate)

 

Zugbegleiter
(ohne technischem Teil)

24.08.2017 (ca. 6 Monate)
08.02.2018 (ca. 7 Monate)
05.04.2018 (ca. 7 Monate)

 

Zugbegleiter
(mit technischem Teil)

13.11.2017 (ca. 9 Monate)
29.01.2018 (ca. 9 Monate)

 

Personaldisponent
im Eisenbahnverkehrswesen

18.09.2017 (ca. 11 Monate)

 

Sicherheitskraft mit Bahnspezifik

11.09.2017 (ca. 4 Monate)
09.10.2017 (ca. 4 Monate)

 

dispo-Tf Deutsch

18.09.2017 (ca. 4 Monate)
16.10.2017 (ca. 4 Monate)
13.11.2017 (ca. 4 Monate)
11.12.2017 (ca. 4 Monate)

 

Kombinierte Ausbildung:
dispo-Tf Deutsch
+ Berufsausbildung

18.09.2017 (zw. 10-16 Monate)
13.11.2017 (zw. 10-16 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Dortmund

Umschulung zum
Eisenbahner im Betriebsdienst

18.09.2017 (ca. 24 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

18.09.2017 (ca. 11 Monate)
20.11.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

18.09.2017 (ca. 9 Monate)
20.11.2017 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

18.09.2017 (ca. 8 Monate)
20.11.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister

18.09.2017 (ca. 7 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Nürnberg

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

11.09.2017 (ca. 11 Monate)
27.11.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr
inkl. Österreich

11.09.2017 (ca. 12 Monate)
27.11.2017 (ca. 12 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

11.09.2017 (ca. 9 Monate)
27.11.2017 (ca. 9 Monate)


Lokrangierführer

11.09.2017 (ca. 8 Monate)
27.11.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister

27.11.2017 (ca. 7 Monate)

 

dispo-Tf Deutsch

auf Anfrage (ca. 4 Monate)

 

Kombinierte Ausbildung:
dispo-Tf Deutsch
+ Berufsausbildung

auf Anfrage (zw. 12-16 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Regensburg

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

11.09.2017 (ca. 11 Monate)
27.11.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

11.09.2017 (ca. 9 Monate)
27.11.2017 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

11.09.2017 (ca. 8 Monate)
27.11.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister

27.11.2017 (ca. 7 Monate)

 

dispo-Tf Deutsch

auf Anfrage (ca. 4 Monate)

 

Kombinierte Ausbildung:
dispo-Tf Deutsch
+ Berufsausbildung

auf Anfrage (zw. 12-16 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Bremen

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

11.09.2017 (ca. 11 Monate)
13.11.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

11.09.2017 (ca. 9 Monate)
13.11.2017 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

11.09.2017 (ca. 8 Monate)
13.11.2017 (ca. 8 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Köln

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

16.10.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

16.10.2017 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

16.10.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister Stufe 4
inkl. Lokrangierführer Klasse A

16.10.2017 (ca. 12 Monate)

 

Wagenmeister

16.10.2017 (ca. 7 Monate)

 

Personaldisponent
im Eisenbahnverkehrswesen

16.10.2017 (ca. 11 Monate)

Infoveranstaltungen

 

Unsere Infoveranstaltungen werden
in deutscher Sprache durchgeführt.

 

In Berlin stehen Ihnen unsere Sprachdozenten unterstützend zur Seite!

 

Berlin & Schönefeld

Wolfener Str. 32–34
Haus E, 1.OG
12681 Berlin
Tel.: 030 577 013 874

Mittwochs um 15:30 Uhr

 

Dortmund

Kampstr. 6
44137 Dortmund
Tel.: 0231 999 537 90

Dienstags um 15:00 Uhr

 

Nürnberg & Regensburg

Südwestpark 48, 2. OG
90449 Nürnberg
Tel.: 0911 360 693 50

Montag 21.08. um 14:00 Uhr
Freitag 25.08. um 14:00 Uhr

 

Bremen

Papenstr. 1
28195 Bremen
Tel.: 0421 989 831 91

Montags um 15:30 Uhr

 

Köln

Schanzenstr. 2–4

51063 Köln
Tel.: 0221 292 557 01

Freitags um 10:00 Uhr


 

 

 

Messen

 

Jobmesse Rostock

06.09.2017 | 10–16 Uhr
OSTSEESTADION
DES FC HANSA ROSTOCK
Kopernikusstr. 17c
18057 Rostock

 

Jobmesse Dresden

06.09.2017 | 10–16 Uhr
DDV-STADION
Lennéstraße 12
01069 Dresden

 

Jobaktiv Berlin

11.09.–12.09.2017 | 10–17 Uhr
STATION-BERLIN
Luckenwalder Straße 4-6
10963 Berlin

 

Jobmesse Leipzig

16.09.2017 | 10–16 Uhr
CONGRESS CENTER LEIPZIG
Messe-Allee 1
04356 Leipzig

 

Jobmesse Nürnberg

20.09.2017 | 10–16 Uhr
MEISTERSINGERHALLE
Münchener Straße 21
90478 Nürnberg

 

Jobmesse Berlin

07.10.2017 | 10–16 Uhr
08.10.2017 | 11–17 Uhr
MERCEDES-WELT AM SALZUFER
Salzufer 1
10587 Berlin

 

 

ZEIT- UND
ORTSUNABHÄNGIG

 

Entdecken Sie unsere
Online Lernplattform!

 

Auf unserer Lernplattform finden Sie ab sofort Ihre Lehrgangsunterlagen online.

 

 

Intensivlehrgang Mediengestalter
Digital und Print

 

Flyer, Poster, Prospekte oder Zeitschriften – im Beruf Mediengestalter Digital und Print kannst du das alles und noch viel mehr gestalten und konzeptionieren.
Als Mediengestalter arbeitest du hauptsächlich am Computer und hast viel Kundenkontakt. Da gerade im Bereich Medien und Informationstechnologie ständig Innovationen anstehen, kannst du dir sicher sein, dass du auch nach deiner Weiterbildung immer noch weiter dazulernst.


Als Mediengestalter musst du dich stetig weiterbilden, insbesondere im Hinblick auf die neueste Software. Hier musst du vor allem kreativ, kommunikativ und kundenorientiert sein und ein exzellentes Verständnis für Technik haben.

 

Das Berufsbild des Mediengestalters kann sehr vielseitig sein, da du ihn in den unterschiedlichsten Branchen ausüben kannst, nämlich beispielsweise in Verlagshäusern, Werbe- und Multimediaagenturen, Druckereien, Kommunikationsabteilungen, Unternehmen der Druck- und Medienwissenschaft und viele mehr.

 

Lehrgangsinhalte

  • Gestaltungs-, Farblehre, Typografie
  • Digitale Bildbearbearbeitung, Vektorgrafik
  • Präsentation- und Kreativitättechniken
  • Layout und Satz
  • Druckvorstufe
  • Vektorgrafiken
  • Designkonzeption, Medienintegration
  • Technisch orientierte Produktion
  • WebScripting, -Programmierung
  • Gestaltung von Digitalmedien
  • Über- und Ausgabeprozesse, Präsentation

 

 Vorteile bei uns

  • ein sehr starker Praxisbezug
  • genügend Praktikumsplätze

 

Nach der Weiterbildung

In welchen Unternehmen bzw. Branchen sind Sie einsetzbar?

Mediengestalter arbeiten in Agenturen, Verlagen, Filmfirmen, Softwarehäusern, für Multimedia-Dienstleister, für die Musikindustrie, Druckereien und in anderen mittleren bis großen Unternehmen mit einem hohen Aufkommen medialer Erzeugnisse.

 

Lehrgangsdauer und Ausbildungszeiten

Dauer: ca. 12 Monate
Vollzeit: reguläre Unterrichtszeiten (Mo – Fr, 8:00 – 16:30 Uhr, 8 Unterrichtseinheiten / Tag)
Die Zeiten können den Ausbildungserfordernissen angepasst werden.

 

Anmeldung zur Beratung

Melden Sie sich an und wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen.
Jede Woche findet mittwochs um 14:30 Uhr in Berlin Marzahn eine Informationsveranstaltung statt. Dort stellen wir Ihnen alle Maßnahmen vor.

 

Schulungssort

Die Weiterbildung findet in Berlin-Marzahn im Berliner Weiterbildungszentrum statt.
Unser Schulungsräume finden Sie direkt am S- Bahnhof Mehrower Allee.

 

Das Praktikum wird bei der nest5media GmbH absolviert.

 

Abschluss

Sie erhalten von uns ein Zeugnis (mit Noten) sowie ein Zertifikat (ohne Noten).

 

Förderung und Kostenübernahme

Die Kosten für die Ausbildung können von Leistungsträgern, wie z.B. der Agentur für Arbeit und der Deutschen Rentenversicherung, übernommen werden.
Leistungen von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erhalten Sie weiterhin!


Zusätzliche Leistungen: Fahrtkostenzuschuss, Kinderbetreuung

 

Es gibt auch für Sie einen Förderweg! Gern beraten und unterstützen wir Sie beim Beantragen der Förderung des Lehrgangs
Personalplaner.