Kursstarts 2017

➲ Ausbildungszentrum Berlin

14.08.2017 (ca. 24 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

14.08.2017 (ca. 11 Monate)
13.11.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

14.08.2017 (ca. 9 Monate)
13.11.2017 (ca. 9 Monate)

 

Zweiwegefahrzeugführer

14.08.2017 (ca. 6 Monate)

 

Lokrangierführer

14.08.2017 (ca. 8 Monate)
13.11.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister Stufe 4
inkl. Lokrangierführer Klasse A

30.10.2017 (ca. 12 Monate)

 

Wagenmeister

13.11.2017 (ca. 7 Monate)

 

Zugbegleiter
(ohne technischem Teil)

24.08.2017 (ca. 6 Monate)

 

Deutschkurs

31.07.2017 (ca. 4 Monate)

 

Kombinierte Ausbildung:
Sprachkurs Deutsch
+ Ausbildung im Eisenbahnverkehrswesen

31.07.2017 (zw. 10-16 Monate)

 

Personaldisponent
im Eisenbahnverkehrswesen

14.08.2017 (ca. 11 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Dortmund

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

03.07.2017 (ca. 11 Monate)
31.07.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

03.07.2017 (ca. 9 Monate)
31.07.2017 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

03.07.2017 (ca. 11 Monate)
31.07.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister

18.09.2017 (ca. 7 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Nürnberg

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

31.07.2017 (ca. 11 Monate)
11.09.2017 (ca. 11 Monate)
09.10.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr
inkl. Österreich

31.07.2017 (ca. 12 Monate)
11.09.2017 (ca. 12 Monate)
09.10.2017 (ca. 12 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

31.07.2017 (ca. 9 Monate)
11.09.2017 (ca. 9 Monate)
09.10.2017 (ca. 9 Monate)
 

Lokrangierführer

31.07.2017 (ca. 8 Monate)
11.09.2017 (ca. 8 Monate)
09.10.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister

31.07.2017 (ca. 7 Monate)

 

Deutschkurs

auf Anfrage (ca. 4 Monate)

 

Kombinierte Ausbildung:
Sprachkurs Deutsch
+ Ausbildung im Eisenbahnverkehrswesen

auf Anfrage (zw. 12-16 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Regensburg

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

31.07.2017 (ca. 11 Monate)
09.10.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

31.07.2017 (ca. 9 Monate)
09.10.2017 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

31.07.2017 (ca. 8 Monate)
09.10.2017 (ca. 8 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Bremen

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

11.09.2017 (ca. 11 Monate)
13.11.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

11.09.2017 (ca. 9 Monate)
13.11.2017 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

11.09.2017 (ca. 8 Monate)
13.11.2017 (ca. 8 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Köln

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

24.07.2017 (ca. 11 Monate)
18.09.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

24.07.2017 (ca. 9 Monate)
18.09.20177 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

24.07.2017 (ca. 8 Monate)
18.09.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister Stufe 4
inkl. Lokrangierführer Klasse A

18.09.2017 (ca. 12 Monate)

 

Wagenmeister

18.09.2017 (ca. 7 Monate)

 

Personaldisponent
im Eisenbahnverkehrswesen

18.09.2017 (ca. 11 Monate)

Infoveranstaltungen

 

Unsere Infoveranstaltungen werden
in deutscher Sprache durchgeführt.

 

Berlin & Schönefeld

Wolfener Str. 32–34
Haus E, 1.OG
12681 Berlin
Tel.: 030 577 013 874

Mittwochs um 15:30 Uhr

 

Dortmund

Kampstr. 6
44137 Dortmund
Tel.: 0231 999 537 90

Dienstags um 15:00 Uhr

 

Nürnberg & Regensburg

Südwestpark 48, 2. OG
90449 Nürnberg
Tel.: 0911 360 693 50

Freitag 23.06. um 10:00 Uhr
Donnerstag 06.07. um 15:30 Uhr
Freitag 21.07. um 16:00 Uhr

 

Bremen

Papenstr. 1
28195 Bremen
Tel.: 0800 5770138

Montags um 15:30 Uhr

 

Köln

Schanzenstr. 2–4

51063 Köln
Tel.: 0231 999 537 90

Mittwochs um 15:30 Uhr

 

 

 

Messen

 

Qualifizierungsmesse
für das Bildungsziel im Fahrzeugverkehr
auf Schienen und Strasse

05.07.2017
Agentur für Arbeit Dortmund

 

IGA Berlin

08.07.–09.07.2017
Hellersdorfer Straße 159, 12619 Berlin

 

ZEIT- UND
ORTSUNABHÄNGIG

 

Entdecken Sie unsere
Online Lernplattform!

 

Auf unserer Lernplattform finden Sie ab sofort Ihre Lehrgangsunterlagen online.

 

 


 

Berufsbild

Der Gefahrgutbeauftragte hat unter der Verantwortung des Unternehmers im Wesentlichen die Aufgabe, im Rahmen der Tätigkeiten des Unternehmens nach Mitteln und Wegen zu suchen bzw. Maßnahmen zu veranlassen, die die Einhaltung der Vorschriften zur Beförderung von Gefahrgut des jeweiligen Verkehrsträgers vereinfachen.

 

➲ Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an alle Menschen, die auf dem Bau arbeiten wollen und am Bahnbetrieb interessiert sind, angehende Teilnehmer der Ausbildung zum Triebfahrzeugführer (Klasse B) und an alle Interessierten mit den folgenden Voraussetzungen.

➲ Themen des Lehrgangs
 
  • Rechtsgrundlage für den Transport gefährlicher Güter
  • Aufbau und Inhalt RID / GGVSEB
  • Klassifizierung der Gefahrstoffe
  • Schriftliche Weisung nach GGVSEB §36
  • Neuerungen RID / Gefahrgutrecht
  • Lernerfolgskontrolle
 
  • für die Beförderung gefährlicher Güter geltende allgemeine Vorschriften
  • die wesentlichsten Gefahrenarten
  • nformation über den Schutz der Umwelt durch die Überwachung der Beförderung von Abfällen
  • auf verschiedene Gefahrenarten abgestimmte Vorsorge- und Sicherheitsmaßnahmen
  • Verhalten nach einem Unfall (erste Hilfe, Verkehrssicherung, Grundkenntnisse über die Verwendung von Schutzausrüstungen usw.)
  • Kennzeichnung, Bezettelung, Anbringen von Großzetteln (Placards) und orangefarbene Kennzeichnung
  • was ein(e) Fahrzeugführer(in) bei der Beförderung gefährlicher Güter zu tun und zu lassen hat
  • Zweck und Funktionsweise der technischen Ausrüstung der Fahrzeuge
  • Verbote für die Zusammenladung in einem Fahrzeug oder in einem Container
  • beim Be- und Entladen gefährlicher Güter zu treffende Vorsichtsmaßnahmen
  • allgemeine Informationen über die zivilrechtliche Haftung
  • Information über multimodale Transportvorgänge
  • Handhabung und Verstauung der Versandstücke
  • Anweisungen über das Verhalten in Tunneln (Vorbeugung und Sicherheit, Maßnahmen im Brandfall oder bei anderen Notfällen usw.)
➲ Aufbaukurs für die Beförderung in Tanks
  • Fahrverhalten der Fahrzeuge einschließlich der Bewegungen der Ladung
  • besondere Vorschriften hinsichtlich der Fahrzeuge
  • allgemeine theoretische Kenntnisse über die verschiedenen Befüllungs- und Entleerungssysteme
  • besondere zusätzliche Vorschriften für die Verwendung dieser Fahrzeuge (Zulassungsbescheinigungen, Zulassungskennzeichen, Anbringen von Großzetteln (Placards) und orangefarbene Kennzeichnung usw.)
➲ Aufbaukurs für die Beförderung von Stoffen und Gegenständen der Klasse 1
  • von explosiven Stoffen und Gegenständen mit Explosivstoff sowie von pyrotechnischen Stoffen und Gegenständen ausgehende Gefahren
  • besondere Vorschriften hinsichtlich der Zusammenladung von Stoffen und Gegenständen der Klasse 1
➲ Aufbaukurs für die Beförderung von radioaktiven Stoffen der Klasse 7

von der ionisierenden Strahlung ausgehende Gefahren

  • besondere Vorschriften hinsichtlich der Verpackung, Handhabung, Zusammenladung und Verstauung radioaktiver Stoffe
  • besondere Maßnahmen, die bei einem Unfall mit radioaktiven Stoffen zu treffen sind
➲ Auffrischungsschulung

neue technische, rechtliche und die Beförderungsgüter betreffende Entwicklungen

➲ Ausbildungsdauer

2 Tage / 16 Stunden

➲ Lehrgangsorte

Zentrale dispo-Tf Education GmbH

Zweigstelle in Nürnberg

Zweigstelle in Schönefeld

Zweigstelle Dortmund

Wolfener Str. 32-34, Aufgang E, 1. OG
12681 Berlin

Südwestpark 48
90449 Nürnberg

Mittelstr. 9
12529 Schönefeld

Kampstr. 6
44137 Dortmund

 

➲ Termine

Die nächsten Termine erhalten Sie gern auf Anfrage.