Kursstarts 2017+2018

➲ Ausbildungszentrum Berlin

30.07.2018 (ca. 24 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

13.11.2017 (ca. 11 Monate)
29.01.2018 (ca. 11 Monate)
26.03.2018 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

13.11.2017 (ca. 9 Monate)
29.01.2018 (ca. 9 Monate)
26.03.2018 (ca. 9 Monate)

 

Zweiwegefahrzeugführer

13.11.2017 (ca. 6 Monate)

 

Lokrangierführer

13.11.2017 (ca. 8 Monate)
29.01.2018 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister Stufe 4
inkl. Lokrangierführer Klasse A

13.11.2017 (ca. 12 Monate)

 

Wagenmeister

13.11.2017 (ca. 7 Monate)
26.03.2018 (ca. 7 Monate)
23.07.2018 (ca. 7 Monate)

 

Zugbegleiter
(ohne technischem Teil)

08.02.2018 (ca. 7 Monate)
05.04.2018 (ca. 7 Monate)

 

Zugbegleiter
(mit technischem Teil)

13.11.2017 (ca. 9 Monate)
29.01.2018 (ca. 9 Monate)


Intensivlehrgang Mediengestalter

20.11.2017 (ca. 12 Monate)

Personaldisponent
im Eisenbahnverkehrswesen

13.11.2017 (ca. 11 Monate)

 

Personalplaner

11.12.2017 (ca. 8 Monate)

 

Bürokraft im Front- und Backoffice

12.02.2018 (ca. 7 Monate)

 

Sicherheitskraft mit Bahnspezifik

13.11.2017 (ca. 4 Monate)

 

dispo-Tf Deutsch

16.10.2017 (ca. 4 Monate)
13.11.2017 (ca. 4 Monate)
11.12.2017 (ca. 4 Monate)

 

Kombinierte Ausbildung:
dispo-Tf Deutsch
+ Berufsausbildung

13.11.2017 (zw. 10-16 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Dortmund

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

20.11.2017 (ca. 11 Monate)
18.12.2017 (ca. 11 Monate)
12.02.2018 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

20.11.2017 (ca. 9 Monate)
18.12.2017 (ca. 9 Monate)
12.02.2018 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

20.11.2017 (ca. 8 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Nürnberg

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

18.12.2017 (ca. 11 Monate)
19.03.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr
inkl. Österreich

18.12.2017 (ca. 12 Monate)
19.03.2017 (ca. 12 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

18.12.2017 (ca. 9 Monate)
19.03.2017 (ca. 9 Monate)


Lokrangierführer

18.12.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister

18.12.2017 (ca. 7 Monate)

 

Personaldisponent
im Eisenbahnverkehrswesen

18.12.2017 (ca. 11 Monate)

 

Personalplaner

19.03.2018 (ca. 8 Monate)

 

dispo-Tf Deutsch

auf Anfrage (ca. 4 Monate)

 

Kombinierte Ausbildung:
dispo-Tf Deutsch
+ Berufsausbildung

auf Anfrage (zw. 12-16 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Regensburg

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

18.12.2017 (ca. 11 Monate)
19.03.2017 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

18.12.2017 (ca. 9 Monate)
19.03.2017 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

18.12.2017 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister

18.12.2017 (ca. 7 Monate)

 

Personaldisponent
im Eisenbahnverkehrswesen

18.12.2017 (ca. 11 Monate)

 

dispo-Tf Deutsch

auf Anfrage (ca. 4 Monate)

 

Kombinierte Ausbildung:
dispo-Tf Deutsch
+ Berufsausbildung

auf Anfrage (zw. 12-16 Monate)

 

➲ Ausbildungszentrum Schönefeld

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

06.11.2017 (ca. 11 Monate)
14.05.2018 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

06.11.2017 (ca. 9 Monate)
14.05.2018 (ca. 9 Monate)

 

 

➲ Ausbildungszentrum Köln

Triebfahrzeugführer
im Güter- und Personenverkehr

13.11.2017 (ca. 11 Monate)
04.12.2017 (ca. 11 Monate)
05.02.2018 (ca. 11 Monate)
05.03.2018 (ca. 11 Monate)

 

Triebfahrzeugführer
im Personenverkehr
(Regional- und S-Bahnverkehr)

13.11.2017 (ca. 9 Monate)
04.12.2017 (ca. 9 Monate)
05.02.2018 (ca. 9 Monate)
05.03.2018 (ca. 9 Monate)

 

Lokrangierführer

13.11.2017 (ca. 8 Monate)
04.12.2017 (ca. 8 Monate)
05.02.2018 (ca. 8 Monate)
05.03.2018 (ca. 8 Monate)

 

Wagenmeister Stufe 4
inkl. Lokrangierführer Klasse A

13.11.2017 (ca. 12 Monate)

 

Wagenmeister

13.11.2017 (ca. 7 Monate)

 

Zugbegleiter
(mit technischem Teil)

05.02.2018 (ca. 9 Monate)

 

Zugbegleiter
(ohne technischem Teil)

12.04.2018 (ca. 7 Monate)

 

Personaldisponent
im Eisenbahnverkehrswesen

13.11.2017 (ca. 11 Monate)

 

Personalplaner

12.02.2018 (ca. 8 Monate)

 

Infoveranstaltungen

 

Unsere Infoveranstaltungen werden
in deutscher Sprache durchgeführt.

 

In Berlin stehen Ihnen unsere Sprachdozenten unterstützend zur Seite!

 

Berlin & Schönefeld

Wolfener Str. 32–34
Haus E, 1.OG
12681 Berlin
Tel.: 030 577 013 874

Mittwochs um 15:30 Uhr

 

Dortmund

Kampstr. 6
44137 Dortmund
Tel.: 0231 999 537 90

Dienstags um 15:00 Uhr
Donnerstag 05.10. statt 03.10.

 

Nürnberg & Regensburg

Südwestpark 48, 2. OG
90449 Nürnberg
Tel.: 0911 360 693 50

Freitags um 14:00 Uhr
06.10. + 13.10. + 20.10.2017

 

Bremen

Papenstr. 1
28195 Bremen
Tel.: 0421 989 831 91

Montags um 15:30 Uhr

 

Köln

Schanzenstr. 2–4

51063 Köln
Tel.: 0221 292 557 01

Donnerstags um 15:00 Uhr


 

 

 

Messen

 

Forum Bildung - Weiterbildungsmesse Berlin

18.10.2017 | 10–15 Uhr
Ullsteinhaus
Turm C, 4. OG
Ullsteinstraße 114
12109 Berlin

 

BMM Berufsmesse Meinigen

21.10.2017 | 10–15 Uhr
Dampflokwerk Meiningen
Flutgraben 2
98617 Meiningen

 

Jobmesse Bremen

11.11.2017 | 10–16 Uhr
12.11.2017 | 11–17 Uhr
Messe Bremen
Halle 4
Findorffstraße 101
28215 Bremen

 

"Shop a Job" Messe

16.11. + 17.11.2017 | 10–16 Uhr
Wilmersdorfer Arcaden
Wilmersdorfer Str. 46
10627 Berlin

 

EXPOLINGUA Berlin

17.11. + 18.11.2017 | 10–18 Uhr
Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur
Friedrichstrasse 176 – 179
10117 Berlin

 

IMPULS Messe

18.11.2017 | 10–19 Uhr
A10 Center
Chausseestr. 1
15745 Wildau

 

 

ZEIT- UND
ORTSUNABHÄNGIG

 

Entdecken Sie unsere
Online Lernplattform!

 

Auf unserer Lernplattform finden Sie ab sofort Ihre Lehrgangsunterlagen online.

 

 

Bürokraft im Front- & Backoffice

 

Sie werden für gehobene Assistenz- und Sachbearbeitertätigkeiten qualifiziert. Der Einsatz im Frontoffice sowie im Backoffice ist für Sie selbstverständlich. Sie arbeiten und koordinieren größere Offices oder sind in Verwaltungen tätig. Hier qualifizieren Sie sich nicht nur für die Postbearbeitung, Korrespondenz, Beratung oder Termin- und Dienstreiseorganisation, sondern auch im Veranstaltungsmanagement. Sie übernehmen eigenständig Projekte und Aufgabenbereiche im Officebereich.

 

Sie gehen gerne auf andere Menschen zu und überzeugen durch Ihre Gesprächsführung? Dann bringen Sie die besten Voraussetzungen mit, um bei der Neukundengewinnung und der Betreuung der Unternehmen mitzuwirken.

Durch die Ausbildereignung nehmen Sie sich selbst als Führungskraft wahr und qualifizieren sich in der Aus- und Weiterbildung und in der Personalentwicklung weiter.

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Interesse an der Tätigkeit im Front- und/oder Backoffice
  • Kontaktfreude, Zuverlässigkeit, Genauigkeit
  • PC- Grundkenntnisse

 

Zielgruppe

  • Personen mit abgeschlossener kaufmännischer Berufsausbildung/Weiterbildung
  • Arbeitssuchende, die einen beruflichen Neuanfang bzw. Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt anstreben
  • Sonstige Personen nach gesondertem Gespräch

 

Lehrgangsinhalte

  • Grundlagen Büro
  • Grundlagen Buchhaltung
  • Grundlagen Personalwirtschaft
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Grundlagen Microsoft Office 2016
  • Praktikum im Büro
  • Ausbildereignung (IHK)

 

Lehrgangsdauer und Ausbildungszeiten

Dauer: ca. 7 Monate
Vollzeit: reguläre Unterrichtszeiten (Mo – Fr, 8:00 – 16:30 Uhr, 8 Unterrichtseinheiten / Tag)
Die Zeiten können den Ausbildungserfordernissen angepasst werden.

 

Kursstarts

11.12.2017
12.02.2018

 

Anmeldung zur Beratung

Melden Sie sich an und wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen.
Jede Woche findet mittwochs um 14:30 Uhr in Berlin Marzahn eine Informationsveranstaltung statt. Dort stellen wir Ihnen alle Maßnahmen vor.

 

Schulungssort

Die Weiterbildung findet in Berlin-Marzahn im Berliner Weiterbildungszentrum statt.
Unser Schulungsräume finden Sie direkt am S- Bahnhof Mehrower Allee.

Den praktischen Teil werden Sie bei einem mit uns kooperierenden Unternehmen absolvieren.

 

Abschluss

Sie erhalten von uns ein Zeugnis (mit Noten) sowie ein Zertifikat (ohne Noten).

 

Förderung und Kostenübernahme

Die Kosten für die Ausbildung können von Leistungsträgern, wie z.B. der Agentur für Arbeit und der Deutschen Rentenversicherung, übernommen werden.
Leistungen von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erhalten Sie weiterhin!


Zusätzliche Leistungen: Fahrtkostenzuschuss, Kinderbetreuung